Home ->  Bürger Büro -> Kultur & Veranstaltungen -> Kemptener Weihnachtsmarkt 2017

Kemptener Weihnachtsmarkt 2017

Wenn es rund um das Rathaus nach gebrannten Mandeln, Tannengrün und Glühwein duftet – dann ist Weihnachtsmarkt-Zeit, dann erstrahlt der Rathausplatz in festlichem Lichterglanz. vom 29. November bis 22. Dezember ist es wieder so weit.

Der Weihnachtsmarkt Kempten ist täglich ab 12 Uhr geöffnet, von Sonntag bis Donnerstag bis 20 Uhr, an Frei- und Samstagen bis 21 Uhr. 

In Kemptens historischer Altstadt findet einer der schönsten Weihnachtsmärkte des Allgäus statt. Das Rathaus erstrahlt im warmen Lichterglanz, der Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln und Tannengrün liegt über dem Rathausplatz mitten in der Altstadt, weihnachtliche Klänge ertönen täglich um 18 Uhr. Weihnachtliches Kunstgewerbe und viele Geschenkideen locken zum Besuch. Das Angebot der Händler reicht von Krippen, Kerzen, Keramik, Schmuck und Glas über Holzspielzeug bis zu Weihnachtsdekoration.

Die Weihnachtsgeschichte vermittelt die Ausstellung „Krippen-Visionen“ im Rathaus und eine spezielle Kinder-Krippen-Führung. Die „Kinder-Hütte“ (nachmittags täglich Programm) und zahlreiche Angebote aus Kunsthandwerk und Gastronomie bis hin zu einem ausführlichen Erlebnisprogramm für die Kleinen machen den Weihnachtsmarkt Kempten ausgesprochen familienfreundlich.

So können Kinder das Glasblassen ausprobieren und ihre eigene Christbaumkugel blasen oder in der Kinderhütte nach Herzenslust backen und filzen. Drei junge Goldschmiedinnen freuen sich darauf, ihr Kunsthandwerk zu präsentieren. Auch die kleinen Besucher des Weihnachtsmarktes können das Goldschmiedehandwerk bestaunen und sogar selbst ausprobieren. Auch dieses Jahr präsentiert das THEATERINKEMPTEN wieder den Adventskalender - täglich um 16.30 Uhr mit einer Geschichte zur Vorweihnachtszeit.

Neu ist die „Kempten-Hütte“ welche von der Stadt Kempten zusammen mit dem Freundschaftskreis Partnerstädte, Kempten Tourismus und dem RSA Radio eingerichtet wird. Hier finden Sie Informationen rund um den Weihnachtsmarkt, das Programm sowie über Führungen und Angebote der Stadt Kempten. Zudem werden verschiedene Prominente wie beispielsweise die ehemalige Eiskunstläuferin Kati Winkler und die Kluftinger Autoren Klüpfel und Kobr Glühwein für einen guten Zweck verkaufen. Samstags bietet dann die Hotellerie Kemptens mit Kempten Tourismus ein attraktives Gewinnspiel sowie verschiedene Lebkuchenspezialitäten an. Neben Promis beteiligen sich auch die Stadträte und der Oberbürgermeister und verkaufen Glühwein aus der Partnerstadt Bad Dürkheim sowie irische Kaffeegetränke, die der Partnerschaftsverein der irischen Partnerstadt Sligo in Zusammenarbeit mit dem Freundschaftskreis Partnerstädte Kempten in den ersten zehn Tagen selbst zubereitet. Ein Teil des Erlöses soll die Kartei der Not unterstützen.

Ein besonderes Highlight ist in diesem Jahr das erstmalig stattfindende „Sing mit“ Konzert. Das Mitmach-Konzert von und mit Gertrud Hiemer-Haslach findet am 9. Dezember um 19 Uhr im Stadttheater statt. Der Eintritt ist frei.

Kronenstraße ab 18 Uhr gesperrt

Um die Sicherheit für Fußgänger während der Zeit des Weihnachtsmarktes zu erhöhen, wird die Kronenstraße in diesem Bereich vom 29. November bis zum 22. Dezember jeweils ab 18 Uhr gesperrt.