Home ->  Bürger Büro -> Planen & Bauen -> Stadtplanung -> Stadtgestaltung

Stadtgestaltung

Ziel der Stadtgestaltung:
Durch Stadtgestaltung sollen die öffentlichen Räume einer Stadt zu attraktiven, angenehmen und sicheren Aufenthaltsräumen werden.

In früheren Jahrhunderten wurde trotz der gegebenen räumlichen Vielfalt der einzelnen Plätze die gestalterische Einheit des öffentlichen Raumes immer wieder durch die Begrenztheit der verfügbaren Materialien und Nutzungsansprüche hergestellt. Heute besteht diese Beschränkung nicht mehr. Jeder Baustoff ist zu jeder Zeit an jeder Stelle der Stadt verfügbar. Außerdem werden an den öffentlichen Raum unterschiedlichste Nutzungsanforderungen gestellt, und jeder Anspruch an den öffentlichen Raum soll gleichzeitig und gleichwertig erfüllt werden.
Oft harmoniert diese Vielzahl an Anforderungen und Ausstattungsmerkmalen jedoch nicht miteinander. Jeder Nutzer kann spüren, dass unseren öffentlichen Räumen heute oft kein übergreifender, ganzheitlicher Gestaltungsansatz zugrunde lag.

Deshalb sucht die Stadtgestaltung immer eine individuelle Lösung, die der Vielfalt der öffentlichen Räume gerecht wird. Keinesfalls sollen alle Straßen und Plätze mit denselben Laternen, Bänken, Bäumen, Papierkörben und Pflasterbelägen ausgestattet werden. Es ist jedoch zu beachten, dass bei der Gestaltung der einzelnen Flächen eine große Einfachheit und Klarheit der Räume zum Ziel gesetzt wird, um die Überfrachtung des öffentlichen Raums durch unterschiedlichste Elemente zurückzunehmen.

Für die Umsetzung dieses Ziels müssen alle Beteiligten zusammenarbeiten und ihre Interessen gegenüber anderen zurücknehmen: Die Grundstückseigentümer mit den Fassaden und Werbeanlagen Ihrer Häuser sowie der Gestaltung des fußgängerrelevanten Sockelbereichs, die Vertreter der Belange des Verkehrswesens, die Geschäfts- und Gaststätteninhaber und die Planer. Vermeintliche Sachzwänge, insbesondere von Seiten des Verkehrs und der technischen Infrastruktur, und private Wünsche müssen immer wieder in Frage gestellt werden.
Die Umsetzung dieser Ziele der Stadtgestaltung muss daher im Wesentlichen in einer Vermittlung zwischen gegensätzlichen Interessen bestehen. Diese Aufgabe wird in Kempten vom Stadtplanungsamt wahrgenommen.

 


Gestaltungssatzung 

Brunnen am Residenzplatz 
Brunnen am Residenzplatz