Home ->  Bürger Büro -> Stellenangebote

Stellenangebote

Sozialpädagoge (m/w)

Die Stadt Kempten (Allgäu) sucht für das Stadtjugendamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet mehrere

Sozialpädagogen (m/w)

für folgende Bereiche

1. Bezirkssozialdienst mit 32 Wochenstunden, bewertet nach EG S 14 TVöD
Der Bezirkssozialdienst beinhaltet die eigenverantwortliche Betreuung eines Bezirkes in Kempten (Allgäu). Kernaufgabe des Bezirkssozialdienstes ist die Gewährung und Steuerung von Erziehungshilfen in ambulanter, teilstationärer und vollstationärer Form wie auch die Sicherstellung des Schutzauftrages bei Kinderwohlgefährdungen. Der Bezirkssozialdienst nimmt zudem die Beratung bei Trennung und Scheidung sowie die Mitwirkung in Verfahren vor dem Familiengericht wahr.

2.Pflegekinderwesen mit 37 Wochenstunden, bewertet nach EG S 14 TVöD
Kinder können aus den unterschiedlichsten Gründen für einige Zeit oder auf Dauer nicht bei ihren Eltern leben. Deshalb gibt es Pflegefamilien, die ein Kind über einen begrenzten Zeitraum oder auf Dauer bei sich aufnehmen. Das Pflegekinderwesen ist neben der eigenständigen Fallbearbeitung u. a. auch für die Überprüfung, Vorbereitung und Qualifizierung von Pflegestellen zuständig.

3. Erziehungsbeistandschaften mit 34 Wochenstunden, bewertet nach EG S 12 TVöD
Die Erziehungsbeistandschaften bieten junge Menschen pädagogische Begleitung und individuelle Hilfestellung bei der Bewältigung von Entwicklungsproblemen. Hierbei wird das jeweilige soziale Umfeld wie Schule und Familie einbezogen. Im Zentrum steht die Beziehungsarbeit mit jungen Menschen auch in freizeitpädagogischen Bezügen.


Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. der Sozialen Arbeit
  • Sensibilität für soziale Problemlagen von benachteiligten Familien
  • Fähigkeit im Umgang mit krisenhaften und konfliktbeladenen Situationen
  • Hohe persönliche Einsatzbereitschaft
  • Psychische Belastbarkeit und Flexibilität
  • Mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Entsprechende Kenntnisse im Kinder- und Jugendhilferecht
  • Hohe Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Kooperation mit externen Stellen und Trägern der Jugendhilfe

Wir bieten:

  • Eine befristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/r in EG S 12 bzw. S 14 TVöD mit einer tariflichen Jahressonderzahlung. Bitte informieren Sie sich z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung
  • Ein betriebliches System zur leistungsorientierten Bezahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in einer modernen Arbeitsumgebung mit kollegialem Arbeitsklima
  • Eine strukturierte Einarbeitung
  • Eine innovative Personalentwicklung; Sie werden in allen Phasen Ihres Berufslebens unterstützt und haben attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Einen Mobilitätszuschuss für den Weg zur Arbeit

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist ebenso Bestandteil unserer Personalentwicklung wie die Chancengleichheit von Menschen mit Behinderung. Bewerber/innen, die Beruf und Familie vereinbaren wollen, sind uns daher besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei ansonsten gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Bewerberinnen und Bewerbern aller Nationalitäten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Abteilungsleiter der Abteilung Sozialdienst, Herrn Bihler (0831 2525-240) oder Frau Balcar (0831 2525-636).

Bewerbungen werden bis spätestens 17.09.2017 an das Personalamt der Stadt Kempten (Allgäu), Rathausplatz 22, erbeten. Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch per E-Mail an bewerbungE-Mail at Zeichenkempten.de entgegen. Wir bitten um Verständnis dafür, dass nur Bewerbungen angenommen werden können, die dem o. g. Ausbildungsprofil entsprechen und dass Bewerbungsmappen nur zurück geschickt werden können, wenn ein Freiumschlag beigelegt wird.

 

 zurück zur Übersicht