Home ->  Bürger Büro -> Stellenangebote

Stellenangebote

Sachbearbeiter / Architekten (m/w) für die Projektsteuerung

Die Stadt Kempten (Allgäu) stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Hochbauamt einen

Sachbearbeiter / Architekten  (m/w) für die Projektsteuerung

ein. Der/die Stelleninhaber/in übernimmt alle Aufgaben im Zusammenhang mit Neu- und Umbaumaßnahmen für alle Leistungsphasen der HOAI für Baumaßnahmen zur konzeptionellen Weiterentwicklung des Freizeitbades Cambomare sowie für sämtliche andere städtische Baumaßnahmen im Hochbau.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Projekt- und Planungsabläufe steuern, koordinieren und kontrollieren
  • Leistungen freier Architekten und Ingenieure steuern, koordinieren und kontrollieren
  • Vorentwürfe und Modernisierung einschl. Baudurchführung für energetische optimierte Neubauten, Sanierung und Modernisierung für die gesamte Palette des kommunalen Hochbaus
  • Gutachtliche Unterstützung in der Wohnraumförderung mit Wertermittlung, Kostenermittlung und Gebäude-Bewertungen
  • Erstellen von Architekten- und Ingenieurverträgen einschließlich Abrechnung
  • Kostenkennwerte vorgeben, prüfen und auswerten
  • Termin- und Qualitätskontrolle einschließlich Vorgabe
  • Wir bieten einen äußerst vielfältigen und fachlich anspruchsvollen Aufgabenbereich mit Projekten in allen Bereichen des kommunalen Bauens

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium als Dipl. Ing. TU/Master oder Dipl. Ing. FH/Bachelor Fachrichtung Architektur oder Bauprojektsteuerung
  • hohes Organisations- und Durchsetzungsvermögen
  • mehrjährige Berufspraxis in allen Leistungsphasen der HOAI in Planung und Bauüberwachung
  • gutes Fachwissen und umfangreiche Kenntnisse der HOAI und VOB
  • selbständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise und Teamfähigkeit
  • hohe Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft

Was bieten wir Ihnen? 

  • Eine bis zum 31.12.2019 befristete Teilzeittätigkeit mit 27,30 Wochenstunden als Tarifbeschäftigte/r in Entgeltgruppe 11 TVöD mit einer tariflichen Jahressonderzahlung. Bitte informieren Sie sich z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung.
  • Ein betriebliches System zur leistungsorientierten Bezahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in einer modernen Arbeitsumgebung mit kollegialem Arbeitsklima
  • Eine innovative Personalentwicklung; Sie werden in allen Phasen Ihres Berufslebens unterstützt und haben attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Ein Mobilitätszuschuss für den Weg zur Arbeit

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist ebenso Bestandteil unserer Personalentwicklung wie die Chancengleichheit von Menschen mit Behinderung. Bewerber/innen, die Beruf und Familie vereinbaren wollen, sind uns daher besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei ansonsten gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Bewerberinnen und Bewerbern aller Nationalitäten.

Für Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Hochbauamtes, Herr Geywitz, Tel. 0831 2525-371, zur Verfügung.

Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 26.03.2017 an das Personalamt der Stadt Kempten (Allgäu), Rathausplatz 22, 87435 Kempten (Allgäu).

Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch per E-Mail an bewerbungE-Mail at Zeichenkempten.de entgegen. Wir bitten um Verständnis dafür, dass nur Bewerbungen angenommen werden können, die dem o. g. Ausbildungsprofil entsprechen und dass Bewerbungsmappen nur zurück geschickt werden können, wenn ein Freiumschlag beigelegt wird.


 zurück zur Übersicht