Home ->  Bürger Büro -> Stellenangebote

Stellenangebote

Sachbearbeiter (m/w) für IT-Projektleitung/ IT-Sicherheit

Die Stadt Kempten (Allgäu) sucht für das Amt für IuK-Service zum 1. Januar 2018 einen

Sachbearbeiter (m/w) im Bereich Umsetzung E-Government in der IT-Infrastruktur

Das Amt für IuK-Service stellt als Fachamt den IuK-Betrieb der Stadt Kempten (Allgäu) sicher.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?
  • IT-Projektmanagement
    Anforderungs- und Architekturmanagement für IT-Verfahren,
    Abstimmung mit den IT-Architekturvorgaben der Stadt Kempten,
    IT-Projektplanung und –steuerung,
    Projektdokumentation
  • Technische Betreuung sämtlicher E-Government-Anwendungen inkl.
    Internet-Pflege von Inventardaten
  • operative Umsetzung von IT-Sicherheitsvorgaben in der IT-Infrastruktur

Worauf kommt es uns an?

Für die ausgeschriebene Position suchen wir eine engagierte Persönlichkeit mit 

  • Einer abgeschlossenen Berufsausbildung zum Informatiker/Fachinformatiker oder einer vergleichbaren Ausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung
  • Projektmanagementerfahrung
  • Kenntnisse in IT-Architektur und IT-Infrastrukturerfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse der Microsoft Betriebssysteme, Windows-Server ab 2008, Windows-Client Betriebssysteme ab Windows 7 und gute Kenntnisse der neueren Microsoft Versionen
  • IT-Sicherheit
    Umsetzung unter rechtlichen und technischen Rahmenbedingungen
  • Grundkenntnisse in TCP/IP, Active Directory, DNS und DHCP
  • Grundkenntnisse über ITIL und / oder andere prozessorientierte IT-Modelle ist wünschenswert
  • Gute englische und deutsche Sprachkenntnisse
  • Verantwortungsbewusste, selbstständige und flexible Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Analysefähigkeit und sicheres Beurteilungsvermögen
  • Problemlösefähigkeit
  • Kreativität
  • Teamfähigkeit
  • Verhandlungsfähigkeit und sicheres Auftreten gegenüber Dienstleistern

Was bieten wir Ihnen? 

  • Eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/r in EG 10/11 TVöD mit einer tariflichen Jahressonderzahlung. Bitte informieren Sie sich z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung
  • Ein betriebliches System zur leistungsorientierten Bezahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in einer modernen Arbeitsumgebung mit kollegialem Arbeitsklima
  • Eine strukturierte Einarbeitung anhand eines Einarbeitungskonzeptes
  • Eine innovative Personalentwicklung; Sie werden in allen Phasen Ihres Berufslebens unterstützt und haben attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine 39-Stunden Woche
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Flexible Arbeitszeiten, sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Einen Mobilitätszuschuss für den Weg zur Arbeit

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist ebenso Bestandteil unserer Personalentwicklung wie die Chancengleichheit von Menschen mit Behinderung. Bewerber/innen, die Beruf und Familie vereinbaren wollen, sind uns daher besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei ansonsten gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Bewerberinnen und Bewerbern aller Nationalitäten.

Auskünfte erteilt der Leiter des Amtes für IuK-Service, Herr Volkwein, Telefon 0831 2525-496.
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 14.10.2017 an das Personalamt der Stadt Kempten (Allgäu), Rathausplatz 22, 87435 Kempten (Allgäu).

Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch per E-Mail an bewerbungE-Mail at Zeichenkempten.de entgegen. Wir bitten um Verständnis dafür, dass nur Bewerbungen angenommen werden können, die dem o. g. Ausbildungsprofil entsprechen und dass Bewerbungsmappen nur zurück geschickt werden können, wenn ein Freiumschlag beigelegt wird.

 

 zurück zur Übersicht