Home ->  Bürger Büro -> Stellenangebote

Stellenangebote

Sachbearbeiter (m/w) Vorbeugender Brand- und Gefahrenschutz

Die Stadt Kempten (Allgäu) stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w) Vorbeugender Brand- und Gefahrenschutz

für das Amt für Brand- und Katastrophenschutz ein.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeittätigkeit mit Bewertung nach EG 10 bzw. Besoldungsgruppe A 11 BayBesG.

Aufgabengebiet:

  • Erstellung von brandschutztechnischen Stellungnahmen im Rahmen von Genehmigungsverfahren
  • Überwachung der Umsetzung von brandschutztechnischen Auflagen im Rahmen der Bauüberwachung
  • Erstellung von Stellungnahmen im Rahmen der Anhörung gemäß § 19 PrüfVBau
  • Beratung und Unterstützung von Bauherrn, Architekten, Planern und Behörden in Fragen des vorbeugenden Brandschutzes
  • Vollzug der Feuerbeschauverordnung
  • Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Qualifikation eine Tätigkeit in der Funktion als Einsatzführungsdienst in der hauptamtlichen Wache der Feuerwehr Kempten

Voraussetzungen:

  • Wünschenswert ist ein abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium, vorzugsweise im Bereich Brandschutz, Sicherheitstechnik, Bauingenieurwesen oder Architektur 
  • alternativ: Abgeschlossene Ausbildung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik mit dem fachlichen Schwerpunkt feuerwehrtechnischer Dienst (ehemals gehobener feuerwehrtechnischer Dienst)
  • Fundierte Fachkenntnisse im Bereich Brand- und Katastrophenschutz
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Führerschein der Klasse B


Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist ebenso Bestandteil unserer Personalentwicklung wie die Chancengleichheit von Menschen mit Behinderung. Bewerber/innen, die Beruf und Familie vereinbaren wollen, sind uns daher besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei ansonsten gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter des Amtes für Brand- und Katastrophenschutz, Herr Fackler, Tel. 0831 540 210 100, zur Verfügung.

Bewerbungen werden bis spätestens 04.10.2017 an das Personalamt der Stadt Kempten (Allgäu), Rathausplatz 22, 87435 Kempten (Allgäu) erbeten. Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch per E-Mail an bewerbungE-Mail at Zeichenkempten.de entgegen. Wir bitten um Verständnis dafür, dass nur Bewerbungen angenommen werden können, die dem o. g. Ausbildungsprofil entsprechen und dass Bewerbungsmappen nur zurückgeschickt werden können, wenn ein Freiumschlag beigelegt wird.
 

 

 zurück zur Übersicht