Jahr 2016

Vorerst kein Ausbau An der Stadtmauer und Schützenstraße; geplante Bürgerinfo am 21. April entfällt

19. April 2016. Der geplante Ausbau der Straßenzüge An der Stadtmauer und Schützenstraße muss verschoben werden: Die Ausschreibung erbrachte kein einziges Angebot einer Baufirma. Die Umsetzung – bisher war die Fertigstellung für September vorgesehen – kann darum terminlich nicht fixiert werden.

Somit entfällt auch der für eine Bürgerinformation vorgesehene Termin 21. April im Altstadthaus, den der Leiter des Amtes für Tiefbau und Verkehr Markus Wiedemann in der Sitzung des Planungs- und Bauausschusses im März genannt hatte.

    

 zurück zur Übersicht