Jahr 2017

Fahrgasterhebung im Busliniennetz Kempten

7. September 2016. Eine Fahrgastergebung im Busliniennetz der mona findet im Auftrag der Stadt Kempten (Allgäu) vom 17. September bis 9. Oktober 2016 statt. Dabei wird pro Fahrt die Zahl der Fahrgäste zwischen den einzelnen Haltestellen ermittelt und es  erfolgt eine Befragung.

Daraus ergeben sich Verkehrsdaten als Grundlage zur Netz- und Angebotsplanung im Busliniennetz Kempten.

Die Erhebung wird von geschultem Personal der von der Stadt Kempten (Allgäu) beauftragten Firma VCDB GmbH durchgeführt. Das Personal kann sich ausweisen. Die Befragung dauert ca. zwei bis drei Minuten und erfolgt völlig anonym, d. h. es wird nicht nach Namen und Anschrift gefragt, Fahrscheine werden nicht kontrolliert.

Die Zählung und Befragung erfolgt entweder mit Papierfragebögen oder mit Smartphones bzw. Tablets.

Die Stadt Kempten bittet alle Fahrgäste, an der Befragung teilzunehmen – nur mit dieser Unterstützung kann das Busnetz verbessert werden. Auch an die Eltern von Schülerinnen und Schülern die Bitte, ihre Kinder entsprechend zu informieren.

Weitere Informationen: 
Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung:
Telefon 0831 2525 484.

   
 zurück zur Übersicht