Jahr 2017

Rückkehr zur Einbahnregelung für die Straße Am Königsplatz während der Wochenmarkttage

9. Dezember 2016. Einem Antrag der Stadträte Hitscherich und Knoll folgend, war seitens der Stadt Kempten versuchsweise, nach dem Umzug des Wochenmarkts in sein Winterquartier Markthalle, die Straße Am Königsplatz erstmals am 19. November ganz gesperrt worden.

Für diese Regelung sprach sich der Verkehrsausschuss in seiner Sitzung am 29. November aus. Die Wochenmarktkaufleute mit ihrem Sprecher Robert Liebenstein hatten erklärt, bei einer Zusammenkunft am 7. Dezember  ein Fazit der Testphase ziehen zu wollen. Das Ergebnis: Die Händler wünschten sich, fast einstimmig, eine Rückkehr zur früheren Einbahnregelung und damit die Aufhebung der Vollsperrung.
 
Nachdem Oberbürgermeister Thomas Kiechle bereits zu Beginn des Versuchs betont hatte, dass die Meinung der Wochenmarkthändler hier zähle, gilt ab dem kommenden Samstag, 10. Dezember, bis zum Ende der Wintersaison wieder die Einbahnregelung. Somit kann an den Markttagen Mittwoch und Samstag von 7 bis 14 Uhr von der Beethovenstraße her nur bis zur Zufahrt des oberirdischen Parkdecks der Tiefgarage Königsplatz gefahren werden. Aus Richtung Bodmanstraße ist die Straße Am Königsplatz frei befahrbar.

Die Kommunale Verkehrsüberwachung der Stadt Kempten wird während der Markttage verstärkt in diesem Bereich tätig sein.


 

 zurück zur Übersicht