Jahr 2017

Vorlesefest für Kinder in der Stadtbibliothek

11. November 2016. Regelmäßiges Lesen und Vorlesen fördert nicht nur die Phantasie und Neugier, sondern auch die Konzentration und Sprachkompetenz von Kindern. Die Stadtbibliothek freut sich, am bundesweiten Vorlesetag zahlreiche Personen des öffentlichen Lebens als Vorleser begrüßen zu dürfen.

Mit dabei sind Thomas Gehring, Erna-Kathrein Groll, Sibylle Knott, Lothar Köster, Siegfried Oberdörfer, Silvia Rupp und Ingrid Vornberger.
Der Aktionstag gilt als das größte Vorlesefest Deutschlands: Die Initiatoren DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung möchten Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken und laden in diesem Jahr bereits zum 13. Mal Bücherfreunde und die, die es werden wollen, ein.
Alle Kinder, die Geschichten lieben und Spaß am Vorlesen haben, sind herzlich willkommen, an der kostenlosen Veranstaltung teilzunehmen. Am Freitag, 18. November, wird von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr in der Kinder- und Jugendabteilung vorgelesen, der Einstieg ist jederzeit möglich.


 

 zurück zur Übersicht