Jahr 2017

Landesweit einheitlicher Sirenenprobealarm

18. Oktober 2016. Auf Initiative des Bayerischen Staatsministeriums des Innern findet am 19. Oktober 2016 um 11 Uhr ein landesweit einheitlicher Sirenenprobealarm statt. Von den öffentlichen Sirenen wird dann ein Heulton von einer Minute Dauer abgegeben.

Der Heulton soll die Bevölkerung veranlassen, bei schwerwiegenden Gefahren für die öffentliche Sicherheit, ihre Rundfunkgeräte einzuschalten und auf Durchsagen zu achten.
Die Stadt Kempten (Allgäu) hat 2006 das örtliche Sirenennetz weiter ausgebaut und so umgerüstet, dass neben dem Feuerwehralarm nun auch das Alarmsignal „Warnung der Bevölkerung“ abgegeben werden kann. Kempten nimmt deshalb auch am 19.10.2016 wieder an dem landesweiten Probealarm teil. Die landesweite Sirenenprobe wird halbjährlich durchgeführt. Die Terminvorgabe erfolgt durch das Innenministerium.

 

 zurück zur Übersicht