Jahr 2017

Erste Sperrungen für die Sanierung der König-Ludwig-Brücke

4. August 2017. Wegen der anstehenden Sanierung der historischen König-Ludwig-Brücke müssen verschiedene Verkehrsverbindungen gesperrt werden: Ab Samstag, 5. August, werden die Geh- und Radwege an der Iller sowie der Parkplatz des Zweckverbands Berufliches Schulzentrum gesperrt.

König-Ludwig-Brücke
König-Ludwig-Brücke
Die Vollsperrung der Geh- und Radwege an der Iller ist für 5. August bis 11. September vorgesehen. Für die anstehenden Sanierungsarbeiten an der König-Ludwig-Brücke müssen an der Brücke Vorarbeiten geleistet werden. Dadurch ist es nicht möglich, den Illerradweg und die Fußgängerwege unterhalb des Brückenbereiches zu betreten. Die Umleitung des Radweges ist ausgeschildert.

Die Sperrung Parkplatz des Zweckverbands Berufliches Schulzentrum wird vom 5. August 2017 bis circa Juli 2018 dauern. Hier wird eine Feldwerkstatt aufgebaut, in der die Brückenteile des historischen Bauwerks gelagert und saniert werden. Für die Schüler des Beruflichen Schulzentrums gibt es in diesem Zeitraum an Schultagen jeweils von 7 bis 17 Uhr Ausweichparkplätze auf dem Parkplatz Allgäu Halle. Die entsprechenden Parkgenehmigungen erhalten die Schülerinnen und Schüler vom Zweckverband.

Die Brückenteile werden voraussichtlich zwischen 4. und 9. September ausgehoben. Dazu muss der Schumacherring im Bereich der Südbrücke gesperrt werden, weil dort die Autokräne stehen. Diese Brücke wird vermutlich vom 31. August bis 11. September gesperrt.

Weitere Informationen zur Sanierung der historischen König-Ludwig-Brücke erhalten Sie hier.

 

 zurück zur Übersicht