Jahr 2016

Verkauf und Abbrennen von Feuerwerkskörpern

21. Dezember 2016. Die Weihnachtsfeiertage bevor, doch Silvester ist nicht mehr weit. Hier gilt auch in diesem Jahr, dass Feuerwerkskörper der Kategorie II nur in der Zeit vom 29. bis 31. Dezember 2016 verkauft werden dürfen.

Silvester
Silvester
Ihre Anwendung ist nur am 31. Dezember und am 1. Januar erlaubt. Dabei ist zu beachten, dass das Abbrennen der Feuerwerkskörper entsprechend gesetzlicher Regelung (Sprengstoff-Verordnung) in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen verboten ist.

Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr dürfen pyrotechnische Gegenstände der Kategorie II nicht erwerben, nicht aufbewahren und auch am 31. Dezember und am 1. Januar nicht abbrennen.

Im Bereich des Mariabergs waren in der Silvesternacht in den vergangenen Jahren die Feuerwehrzufahrten und Rettungswege durch parkende Fahrzeuge blockiert. Die Besucher des Mariabergs werden deshalb dringend gebeten, ihre Fahrzeuge so abzustellen, dass Feuerwehrzufahrten und Rettungswege vollständig freigehalten werden.

 

 zurück zur Übersicht