Jahr 2017

Aktionswoche „Wohnen – (k)eine Selbstverständlichkeit“

28. Juni 2017. Die Aktion „Wohnen – (k)eine Selbstverständlichkeit“ - ein Kooperationsprojekt des Caritasverbands Kempten-Oberallgäu, der Diakonie Kempten-Allgäu und der "Anlaufstelle für ältere Menschen" der Stadt Kempten – findet noch bis Freitag, 7. Juli 2017, in Kempten statt.

Ein Höhepunkt des Projekts ist der Aktionstag am Freitag, 30. Juni, ab 15 Uhr im Altstadthaus:
Die Besucherinnen und Besucher lernen „Best Practice Beispiele“ zum Thema Wohnen kennen, können sich vor Ort mit den Wohnungsgesellschaften Sozialbau und BSG austauschen und sich über Fördergelder bei der Wohnraumanpassung informieren.

Zusätzlich wurde eine interessante Vortragsreihe organisiert:
15:30 Uhr  „Wohnen in einer veränderten Gesellschaft mit Blick auf den demographischen Wandel“
von Annegret Schefold, Dipl.-Soziologin, Arbeitsgruppe für Sozialplanung und Altersforschung

16.30 Uhr: „Das Wohnumfeld: Wohnen am passenden Ort“
von Antje Schlüter, Leiterin Stadtplanungsamt Stadt Kempten

17.30 Uhr: „Mehrwert des genossenschaftlichen Wohnens“,
von Theo Keller, Architekt und Projektleiter "Wohnen Plus Wangen". 

Der Flyer mit dem ausführlichen Programm kann hier heruntergeladen werden.

 zurück zur Übersicht