Home ->  Bürger Büro -> Stellenangebote

Stellenangebote

Leitung des Städtischen Betriebshofs

In der Stadt Kempten (Allgäu) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die

Leitung des Städtischen Betriebshofs

neu zu besetzen. Wir suchen daher einen

Bauingenieur (m/w) mit Schwerpunkt Straßenbau

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Leitung und strategische Weiterentwicklung der Abteilung mit den Sachgebieten Straßenunterhalt, Straßenreinigung, Grünpflege und Technische Dienste.
  • Fachliche und motivierende Führung der ca. 130 Beschäftigten
  • Überwachung und Organisation der Pflege- und Unterhaltsarbeiten sowie der Verkehrssicherungspflichten
  • Erarbeitung von Wirtschaftlichkeitsvergleichen
  • Abrechnung von kostenpflichtigen Betriebshofeinsätzen
  • Koordination des Winterdienstes


Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen/Straßenbau bzw. Qualifikationsprüfung für die 3. Qualifikationsebene der Laufbahnrichtung Naturwissenschaft und Technik, Fachrichtung bautechnischer und  umweltfachlicher Verwaltungsdienst;
  • alternativ kommt auch eine vergleichbare Qualifikation mit Berufserfahrung in der Leitung eines vorzugsweise kommunalen Betriebshofes in Betracht
    Ausgeprägte Führungskompetenz und Leitungserfahrung
  • Teamfähigkeit
    Hohes Maß an Flexibilität und die Bereitschaft, Dienstzeiten auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit einzubringen
  • Organisations- und Durchsetzungsvermögen
  • Erfahrungen im kommunalen Haushaltswesen und betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse sind erwünscht

Erfahrungen im Bereich der öffentlichen Verwaltung sowie der Mitarbeiterführung sind von Vorteil.

Was bieten wir Ihnen?

  • Eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/r in EG 12 TVöD mit einer tariflichen Jahressonderzahlung zu den im öffentlichen Dienst üblichen Bedingungen. Bitte informieren Sie sich z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung.
  • Bei Vorliegen der Voraussetzungen eine Übernahme in ein Beamtenverhältnis mit Entwicklungsmöglichkeiten bis BesGr. A 12.
  • Eine 39- bzw. 40-Stundenwoche.
  • Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
  • 30 Tage Jahresurlaub.
  • Ein betriebliches System zur leistungsorientierten Bezahlung.
  • Vermögenswirksame Leistungen.
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge.
  • Einen Mobilitätszuschuss für den Weg zur Arbeit.
  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in einer modernen Arbeitsumgebung mit kollegialem Arbeitsklima.
  • Eine innovative Personalentwicklung; Sie werden in allen Phasen Ihres Berufslebens unterstützt und haben attraktive fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist ebenso Bestandteil unserer Personalentwicklung wie die Chancengleichheit von Menschen mit Behinderung. Bewerber/innen, die Beruf und Familie vereinbaren wollen, sind uns daher besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei ansonsten gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Bewerberinnen und Bewerbern aller Nationalitäten.

Auskünfte erteilt der Leiter des Amtes für Tiefbau und Verkehr, Herr Wiedemann, Telefon 0831 2525-288.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 04.04.2017 an das Personalamt der Stadt Kempten (Allgäu), Rathausplatz 22, 87435 Kempten (Allgäu).

Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch per E-Mail an bewerbungE-Mail at Zeichenkempten.de entgegen. Wir bitten um Verständnis dafür, dass nur Bewerbungen angenommen werden können, die dem o. g. Ausbildungsprofil entsprechen und dass Bewerbungsmappen nur zurück geschickt werden können, wenn ein Freiumschlag beigelegt wird.


 zurück zur Übersicht