Home ->  Bürger Büro -> Kinder, Jugend & Familie -> Familienfreundlichkeit

Familienfreundlichkeit

Kempten ist eine kinder- und familienfreundliche Stadt im Allgäu

Leitgedanke:

Die Stadt Kempten will eine lebenswerte Stadt sein, in der sich Familien wohlfühlen. Wir wollen Eltern, Kindern und Jugendlichen eine familien-freundliche Atmosphäre bieten. Grundgedanke ist es, die Bedürfnisse der Familien stärker in den Blick zu nehmen und so die Rechte von Kindern und Jugendlichen zu achten und zu stärken. Wir wollen, dass sich in Kempten mehr junge Leute für Familie mit Kind entscheiden können. Die Situation der Familien soll sich nachhaltig verbessern.

 

Kind mit Herz
Kind mit Herz
Ziele:
  1. das Lebensumfeld in Kempten familienfreundlicher gestalten
  2. Familien, Kinder und Jugendliche in ihren Aufgaben unterstützen und stärken
  3. die Bildung von Kindern ändern und für familienergänzende Betreuung sorgen
  4. Freiräume für die Entfaltung von Kindern, Jugendlichen und Familien schaffen und ihnen Schutz bieten
  5. das gute Zusammenleben der Generationen in unserer Stadt fördern
  6. die Partizipation von Kindern, Jugendlichen und Familien gewährleisten
  7. benachteiligte Kinder, Jugendliche und Familien besonders fördern

Die Grundidee ist es, den individuellen Stand der Kinder- und Familienfreundlichkeit als Grundlage zu nehmen. Dieser
Bestandserfassung muss eine Zieldefinition folgen. Die Diskussion der Themen muss auch in den Köpfen der
Mitbürgerinnen und Mitbürger dazu führen, dass mehr Kinder- und Familienfreundlichkeit entsteht.

Das Kernstück der Kinder- und Familienfreundlichkeitsprüfung ist der sogenannte Kriterienkatalog. Die Kriterien sind nicht abschließend, sondern müssen in einer prozeshaften Entwicklung fortgeschrieben werden.

Kriterienkatalog für kinder- und familienfreundliche Stadt Kempten


Wichtige Links 

Aktionskreis Familienfreundliches Kempten e.V. 
Link nächste Seite

WIR - Hand in Hand - Familienzentrum Kempten 
Link nächste Seite

Broschüre - Familienfreundliches Kempten