Formulare

Anleitung um einen Aufgrabungsantrag zu stellen:
  • laden Sie das Formular "Aufgrabungsantrag" herunter
  • füllen Sie das Formular aus
  • drucken Sie das ausgefüllte Formular aus
  • öffnen Sie den Stadtplan suchen Sie die aufzugrabende Stelle im Stadtplan und drucken den Plan aus. Nun markieren Sie die Aufgrabungsfläche. 
  • den benötigten Antrag für eine verkehrsrechtliche Anordnung finden Sie hier.
  • Senden Sie die ausgefüllten Anträge zusammen mit dem markierten Stadtplan per Fax (Fax-Nr: 0831/2525-621) oder per Post an das Amt für Tiefbau und Verkehr
Preise für Aufgrabungen
Aufgrabungsfläche Preis pro angefangenem m² und Tag
Grünfläche 1,00 EURO
Geh- und Radweg 1,20 EURO
Anlieger- Sammelstraße, BKL VI,V sowie Pkw-Parkfläche 1,40 EURO
Hauptsammel- Sammelstraße, Busbuchten, BKL IV sowie Pflasterflächen 1,60 EURO
Hauptverkehrs- Indurstriestraße, BKL III 1,80 EURO
Schnellverkehrs-/Indutriestraßesammelstraße, BKL II 2,00 EURO
Nach Beendigung der Bauarbeiten gehen Sie wie folgt vor:

laden Sie das Formular "Bestandsaufnahme" herunter
füllen Sie dieses aus und drucken das ausgefüllte Formular aus
laden Sie das Formular "Fertigstellungsanzeige" herunter
füllen Sie das Formular aus und drucken Sie das ausgefüllte Formular aus
senden Sie beide ausgefüllten Formulare per Fax (Fax-Nr: 0831/2525-621) oder per Post an das Amt für Tiefbau und Verkehr

Das Amt für Tiefbau und Verkehr bedankt sich für die korrekte Antragstellung


Aufgrabungsantrag pdf 

Bestandsaufnahme pdf 

Fertigstellungsanzeige 

Anträge der Abteilung Verkehrswesen