Stiftstadtführung: Barock in der Stiftsstadt

Die Stiftsstadt ist eine typische barocke Residenzstadt. Hier lebten fürstliche Beamte neben armen Tagelöhnern. Die prächtige Residenz stand neben schlichten Herbergshäusern. Die Menschen arbeiteten in Manufakturen und am Hof.
Die Führung zeigt versteckte Winkel, weite Plätze und barocke Gärten, die das Stadtbild bis heute prägen.

Ablauf:
Residenz - St. Lorenz-Basilika - Musikschule - Schleienweiher - Weiherstraße - Hofmühle - Poststraße

Treffpunkt:   
Eingang Westseite der Residenz

Dauer:         
ca. 1 1/2 Stunden

Kosten:         
65,00 € pro Gruppe (max. 30 Personen pro Gruppe)

 

 

Auskünfte und Buchungen:
Tourist Information
Rathausplatz 24
87435 Kempten (Allgäu)
Tel.: 0831 960 955-25
Fax: 0831 960 955-10
E-Mail: fuehrungenE-Mail at Zeichenkempten-tourismus.de

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen bei Stadtführungen:

Kempten Tourismus (KT) ist lediglich Vermittler von Stadtführungen. KT wird nicht Vertragspartner. Vertragspartner sind der/die Auftraggeber/in einerseits und der/die Gästeführer/in andererseits. Alle rechtlichen Beziehungen regeln sich zwischen diesen beiden Parteien.
Jegliche Haftung für Schäden ist für KT als Vermittler ausgeschlossen. Die Teilnahme an allen Führungen erfolgt auf eigene Gefahr. Der/Die Gästeführer/in haftet nur bei grob fahrlässigem oder vorsätzlichem Handeln.
Bei Kinder- und  Jugendstadtführungen ist bezüglich der minderjährigen Teilnehmer/-innen die Anwesenheit von mindestens einer Aufsichtsperson zwingend erforderlich. Die Aufsichtspflicht verbleibt während der gesamten Führung beim Auftraggeber.


Gasse in der Stiftstadt 
Stiftstadt

Kornhausbrunnen 
Kornhaus und Kornhausbrunnen