Vom Gerichtsplatz zum Beinhaus

Werden Sie Teil der Geschichte Kemptens. Gästeführer erzählen in historischen Gewändern der mittelalterlichen Reichsstadt von Glauben und Aberglauben, von Urteilen unter der Gerichtslinde, von Sitten und Gebräuchen in der Reichsstadt zur Zeit des Mittelalters. Die Mauern der unterirdischen Erasmuskapelle zeigen die aufregende Geschichte Kemptens. Bei dieser Führung werden Sie in das Geschehen mit einbezogen und dürfen sich außerdem auf eine kleine Kostprobe der Bäcker und Brauer freuen!

Verlauf der Stadtführung:
Tourist Information - Rathausplatz - Brieftürmchen - vor der St. Mang-Kirche - Gerichtslinde - St. Mang-Platz - Bäckerstraße - Ankergässle - Illertor - Beginenhaus - Nonnenturm - Stadtmauer - Arkadenwand - Erasmuskapelle

Termine:
jeden 2. Mittwoch im Monat (Mai - Oktober)
10.05., 14.06., 12.07., 09.08., 13.09. und 11.10.2017 um 18.00 Uhr

Voranmeldung unbedingt notwendig!
Teilnehmerzahl mindestens 6 Personen, maximal 30 Personen

Treffpunkt:
Tourist Information, Rathausplatz 24

Dauer:
ca. 1 1/2 Stunden

Kosten:
8,00 € pro Person (Kinder und Jugendliche bis einschl. 15 Jahre frei)
Tickets erhältlich in der Tourist Information oder beim Stadtführer

Auskünfte und Anmeldung:
Tourist Information
Rathausplatz 24
87435 Kempten (Allgäu)
Tel.: 0831 960 955-25
Fax: 0831 960 955-10
E-Mail: fuehrungenE-Mail at Zeichenkempten-tourismus.de


Online-Buchung für Gruppenführung: