Home ->  Bürger Büro -> Stellenangebote

Stellenangebote

Landschaftsplaner (m/w) im Amt für Tiefbau und Verkehr

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Planstelle

Landschaftsplaner (m/w)  im Amt für Tiefbau und Verkehr

zu besetzen.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit 39 Std./Woche, bewertet nach Entgeltgruppe 10 TVöD.

Die Grün- und Freiflächenabteilung im Amt für Tiefbau und Verkehr plant, baut und bewirtschaftet die öffentlichen Grün- und Parkanlagen, Jugend-, Kinderspiel- und Bolzplätze, das städtische Verkehrsgrün, öffentliche Weiherflächen sowie Natur- und Landschaftsflächen im Zuge von ökologischen Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen.

Im Auftrag anderer städtischer Referate plant, baut und unterhält die Grünflächenabteilung Freiflächen von Schulen, Kleingartenanlagen, Kindergärten und Krippen, Freizeiteinrichtungen, Sportanlagen und sonstigen öffentlichen Gebäuden sowie Renaturierungsflächen an Gewässern. Darüber hinaus wirkt die Abteilung bei allen grün- und freiflächenbezogenen Planungen im Stadtgebiet mit.


Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Planung und Bauleitung von öffentlichen Grün- und Freianlagen
    (Schwerpunkt Lph 5-9)
  • Koordination, Bauüberwachung, Kostenkontrolle
  • Objektplanungen von Spiel-, Schul- und Sportplätzen
  • Mitarbeit bei Bauleitverfahren
  • Stellungnahme zu Bauvorhaben

Worauf kommt es uns an?

  • Abgeschlossenes Studium der Landschaftsarchitektur (Ausrichtung Objektplanung) mit Abschluss zum Diplomingenieur bzw. Bachelor oder Master of Science of Engineering
  • Rechtskenntnisse im BauGB, BNatSchG, HOAI und VOB
  • Gute Kenntnisse im AutoCAD, GIS, MS-Office, (California)-Ausschreibungsprogramm
  • Berufserfahrung
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und bürgerorientiertes Denken und Handeln

Wir bieten Ihnen:

  • Eine tarifliche Jahressonderzahlung; bitte informieren Sie sich z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung
  • Ein betriebliches System zur leistungsorientierten Bezahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in einer modernen Arbeitsumgebung mit kollegialem Arbeitsklima
  • Eine innovative Personalentwicklung mit attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Einen Mobilitätszuschuss für den Weg zur Arbeit

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist ebenso Bestandteil unserer Personalentwicklung wie die Chancengleichheit von Menschen mit Behinderung. Bewerber/innen, die Beruf und Familie vereinbaren wollen, sind uns daher besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei ansonsten gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Bewerberinnen und Bewerbern aller Nationalitäten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Leiter des Amtes für Tiefbau und Verkehr, Herr Wiedemann (0831 2525-288).

Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 17.09.2017 an das Personalamt der Stadt Kempten (Allgäu), Rathausplatz 22, 87435 Kempten (Allgäu).

Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch per E-Mail an bewerbungE-Mail at Zeichenkempten.de entgegen. Wir bitten um Verständnis dafür, dass nur Bewerbungen angenommen werden können, die dem o. g. Ausbildungsprofil entsprechen und dass Bewerbungsmappen nur zurück geschickt werden können, wenn ein Freiumschlag beigelegt wird.


 zurück zur Übersicht