Home ->  Bürger Büro -> Baustellen/ Verkehrsbehinderungen

Baustellen/ Verkehrsbehinderungen

Vollsperrung Neudorfer Straße

Dauer der Sperrung:

21.09.2017 bis 31.12.2017

 


 

Teilweise Sperrung Lindauer Straße

(Höhe Sandstraße) stadtauswärts

Dauer der Sperrung: 20.09.2017 bis 22.09.2017

 


 

Verlängerung der Vollsperrung der Geh- und Radwege an der Iller

Dauer der Sperrung: 
12.09.2017 – 31.10.2017


 

Teilweise Sperrung der Lindauer Straße (Höhe Sandstraße) stadtauswärts

Dauer der Sperrung: 
12.09.2017 – 26.09.2017


 

Verkehrssicherungshiebmaßnahmen im Stadtgebiet Kempten

Dauer der Sperrung:
37.-39.Kalenderwoche


 

Sperrung Schumacherring wegen Baumaßnahme König-Ludwig-Brücke

Die Sperrung der Oberen Illerbrücke für den Aushub der König-Ludwig-Brücke erfolgt für die Verkehrsteilnehmer in zwei Phasen.


 

Vollsperrung Mariaberger Straße

Dauer der Sperrung: 
21.08.2017 – 22.12.2017


 

Vollsperrung Gutenbergstraße

Dauer der Sperrung: 
07.08.2017 – 22.12.2017


 

Sperrung Parkplatz des Zweckverbands Berufliches Schulzentrum

Dauer der Sperrung: 
05.08.2017 – 31.08.2018


 

Einrichtung Einbahnstraße

Dauer der Behinderung: 
31.07.2017 – 01.10.2017


 

Vollsperrung der Ostbahnhofstraße

Dauer der Sperrung: 
19.06.2017 – 20.10.2017


 

Vollsperrung "An der Stadtmauer"

Dauer der Sperrung: 
10.04.2017 – 31.10.2017


 

Illerbrücke Hirschdorf

Art der Behinderung: 
Verringerung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h

Dauer: 
bis auf weiteres


 

König-Ludwig-Brücke bleibt gesperrt: Standsicherheit für Fußgänger und Radverkehr nicht mehr gegeben


Verhüllte Brücke
Verhüllte Brücke

Die König-Ludwig-Brücke über die Iller in Kempten bleibt aus Sicherheitsgründen weiterhin gesperrt. Zum Erhalt der Brücke werden derzeit verschiedene Sanierungskonzepte mit Kostenabschätzungen erstellt und Fördermöglichkeiten geprüft.


 




Verkehrsbehinderungen und Baustellen in Kempten 
Baustellen in Kempten
Hier finden Sie Informationen zu Straßenbaumaßnahmen in Kempten. Details erfahren Sie beim Klick auf die roten Baustellen-Zeichen. 
Mehr. nächste Seite